Galerie Bilder sagen mehr als tausend Worte. Hier findet ihr eine umfangreiche Bildersammlung der Fasnacht in Wehr oder unseren auswärtigen Narrentreffen.
Rabarber © erstellt diese Website für die Narrenzunft Wehr Kontakt I Vorstand I Impressum I Datenschutz letzte Aktualisierung am 21.02.2020

Datenschutzinformationen zu Fotos

gemäß Art. 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

VERANTWORTLICHER Narrenzunft Wehr 1874 e.V. Bärenfelsweg 8, 79664 Wehr Vertreten durch den Vorsitzenden Oliver Brüderle Sofern die Veranstaltung eine Mitgliedszunft ausrichtet ist diese als Verantwortlicher ausgewiesen. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da keine gesetzliche Notwendigkeit besteht. ZWECK Die Anfertigung von Fotos an Veranstaltungen sowie Veröffentlichung der Fotos auf der Website und in Social Media Kanälen dienen zur Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Aktivitäten der Narrenzunft Wehr 1874 e.V. und Ihrer Mitgliedszünfte. Die Narrenzunft Wehr 1874 e.V. (nachfolgend Veranstalter genannt), Mitglied des Verbands Oberrheinischer Narrenzünfte (VON), und ihre Mitgliedszünfte sind Fastnachtsvereine, die sich der Pflege fasnächtlicher Bräuche in Brauchtumsgerechtem Sinn widmen. Hierzu werden Veranstaltungen zünftiger Art unter grundsätzlichem Ausschluss jedweder politischer, konfessioneller und geschäftlicher Absicht angeboten. Zudem hilft man sich gegenseitig, in der engeren Heimat die echte Volksfasnacht und alle damit zusammenhängenden Bräuche zu pflegen, zu erhalten und auszubauen, sowie geeigneten Nachwuchs zu gewinnen und zu fördern, um der Nachwelt das Fasnachtsbrauchtum zu erhalten. RECHTSGRUNDLAGE Berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO sowie §§ 22, 23, 24 KUG und §§ 14, 28 BDSG: Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Aktivitäten der Veranstalter zur Wahrung des Brauchtums der alemannischen Fasnacht am Hoch- und Oberrhein. Es besteht das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben. Der Widerspruch kann gerichtet werden an: kontakt@narrenzunft-wehr.de (wobei auch jede andere Art des Widerspruches möglich ist). Es ist jedoch davon auszugehen, dass das Interesse der Veranstalter an der Anfertigung und Verwendung der Fotos nicht übermäßig in die Rechte und Freiheiten der natürlichen Personen eingreift, insbes. da sich diese in den öffentlichen Raum begeben haben, auf die Anfertigung und Verwendung der Fotos im Vorfeld und bei der Veranstaltung hingewiesen wurde. Des Weiteren wird die Anfertigung von Fotos und auch der Veröffentlichung derselben darauf geachtet, dass keine berechtigten Interessen von abgebildeten Personen verletzt werden. Sofern aus besonders berücksichtigungswürdigen Gründen die Rechte und Freiheiten einer abgebildeten Person verletzt sein sollten, werden wir durch geeignete Maßnahmen die weitere Verarbeitung unterlassen. Eine Löschung auf der Website oder in Social Media Kanälen erfolgt im Rahmen der technischen Möglichkeiten. SPEICHERDAUER Die Daten werden auf unbestimmte Zeit gespeichert. EMPFÄNGERKATEGORIEN Funktionäre der Veranstalter, die im Rahmen der Abwicklung der Tätigkeit die Daten notwendigerweise erhalten müssen (z.B. EDV, sonstige Verwaltungseinheiten, Marketing). Auftragnehmer und Auftragsverarbeiter (z.B. Eventfotographen, Gemeinde, ...), die bei der Verarbeitung (Anfertigung sowie Veröffentlichung) tätig sind. Steuerberater, Behörden (Finanzamt, sonstige Behörden) sowie Rechtsvertreter (bei der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen oder im Rahmen von Behördenverfahren) Sponsoren/Partner Die Daten werden im Internet der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt, und in Social Media Kanälen veröffentlicht. Die Daten können in Printmedien veröffentlicht, und diese werden an die Öffentlichkeit in einer begrenzten Auflage verteilt. Die Daten werden nicht an Empfänger weitergegeben, die mit diesen Daten eigene Zwecke verfolgen. Bei Social Media Kanälen kann es jedoch sein, dass der jeweilige Social Media Dienst Verwertungsrecht an den veröffentlichten Daten erhält. Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland (außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen. Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling).
Stand 15.11.2018
Ab 2005 ging die erste Homepage der Narrenzunft Wehr online. Ab da wurde fleißig fotografiert. Die Jahre 2009 bis 2015 waren, was die Menge an Bilder angeht, leider etwas mau. Aber ab 2016 wird‘s dann wieder besser. Es sind viele sehenswerte Bilder dabei, die wir euch nicht vorenthalten möchten. „Klickt“ euch doch einfach mal durch. Wir wünschen Euch viel Spaß beim entdecken. (Statistik: 109 Alben, 11199 Bilder. Stand 11.2.20) Sollte jemand ein Bild von sich entdecken, welches er nicht veröffentlicht haben möchte, bitte über das Kontaktformular (mit der Angabe der Bildnummer und der Galerie), mit uns Kontakt aufnehmen. Bevor ihr euch die DGSVO reinzieht, vielleicht doch eher der Standpunkt vom Rabarber zu den Bildern. Der ist verständlicher als das, was unten folgt.
Zunftabend 2006
Galerie Bilder sagen mehr als tausend Worte. Hier findet ihr eine umfangreiche Bildersammlung der Fasnacht in Wehr oder unseren auswärtigen Narrentreffen.

Datenschutzinformationen zu Fotos

gemäß Art. 13 der

EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

VERANTWORTLICHER Narrenzunft Wehr 1874 e.V. Bärenfelsweg 8, 79664 Wehr Vertreten durch den Vorsitzenden Oliver Brüderle Sofern die Veranstaltung eine Mitgliedszunft ausrichtet ist diese als Verantwortlicher ausgewiesen. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da keine gesetzliche Notwendigkeit besteht. ZWECK Die Anfertigung von Fotos an Veranstaltungen sowie Veröffentlichung der Fotos auf der Website und in Social Media Kanälen dienen zur Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Aktivitäten der Narrenzunft Wehr 1874 e.V. und Ihrer Mitgliedszünfte. Die Narrenzunft Wehr 1874 e.V. (nachfolgend Veranstalter genannt), Mitglied des Verbands Oberrheinischer Narrenzünfte (VON), und ihre Mitgliedszünfte sind Fastnachtsvereine, die sich der Pflege fasnächtlicher Bräuche in Brauchtumsgerechtem Sinn widmen. Hierzu werden Veranstaltungen zünftiger Art unter grundsätzlichem Ausschluss jedweder politischer, konfessioneller und geschäftlicher Absicht angeboten. Zudem hilft man sich gegenseitig, in der engeren Heimat die echte Volksfasnacht und alle damit zusammenhängenden Bräuche zu pflegen, zu erhalten und auszubauen, sowie geeigneten Nachwuchs zu gewinnen und zu fördern, um der Nachwelt das Fasnachtsbrauchtum zu erhalten. RECHTSGRUNDLAGE Berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO sowie §§ 22, 23, 24 KUG und §§ 14, 28 BDSG: Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Aktivitäten der Veranstalter zur Wahrung des Brauchtums der alemannischen Fasnacht am Hoch- und Oberrhein. Es besteht das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben. Der Widerspruch kann gerichtet werden an: kontakt@narrenzunft-wehr.de (wobei auch jede andere Art des Widerspruches möglich ist). Es ist jedoch davon auszugehen, dass das Interesse der Veranstalter an der Anfertigung und Verwendung der Fotos nicht übermäßig in die Rechte und Freiheiten der natürlichen Personen eingreift, insbes. da sich diese in den öffentlichen Raum begeben haben, auf die Anfertigung und Verwendung der Fotos im Vorfeld und bei der Veranstaltung hingewiesen wurde. Des Weiteren wird die Anfertigung von Fotos und auch der Veröffentlichung derselben darauf geachtet, dass keine berechtigten Interessen von abgebildeten Personen verletzt werden. Sofern aus besonders berücksichtigungswürdigen Gründen die Rechte und Freiheiten einer abgebildeten Person verletzt sein sollten, werden wir durch geeignete Maßnahmen die weitere Verarbeitung unterlassen. Eine Löschung auf der Website oder in Social Media Kanälen erfolgt im Rahmen der technischen Möglichkeiten. SPEICHERDAUER Die Daten werden auf unbestimmte Zeit gespeichert. EMPFÄNGERKATEGORIEN Funktionäre der Veranstalter, die im Rahmen der Abwicklung der Tätigkeit die Daten notwendigerweise erhalten müssen (z.B. EDV, sonstige Verwaltungseinheiten, Marketing). Auftragnehmer und Auftragsverarbeiter (z.B. Eventfotographen, Gemeinde, ...), die bei der Verarbeitung (Anfertigung sowie Veröffentlichung) tätig sind. Steuerberater, Behörden (Finanzamt, sonstige Behörden) sowie Rechtsvertreter (bei der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen oder im Rahmen von Behördenverfahren) Sponsoren/Partner Die Daten werden im Internet der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt, und in Social Media Kanälen veröffentlicht. Die Daten können in Printmedien veröffentlicht, und diese werden an die Öffentlichkeit in einer begrenzten Auflage verteilt. Die Daten werden nicht an Empfänger weitergegeben, die mit diesen Daten eigene Zwecke verfolgen. Bei Social Media Kanälen kann es jedoch sein, dass der jeweilige Social Media Dienst Verwertungsrecht an den veröffentlichten Daten erhält. Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland (außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen. Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung (Profiling).
Stand 15.11.2018
2005 ging die erste Homepage der Narrenzunft Wehr online. Ab da wurde fleißig fotografiert. Die Jahre 2009 bis 2015 waren, was die Menge an Bilder angeht, leider etwas mau. Aber ab 2016 wird‘s dann wieder besser. Es sind einige (viele) sehenswerte Bilder dabei, die wir euch nicht vorenthalten möchten. „Wischt“ euch doch einfach mal durch. Wir wünschen Euch viel Spaß beim entdecken. (Statistik: 109 Alben, 11199 Bilder. Stand 11.2.20) Sollte jemand ein Bild von sich entdecken, welches er nicht veröffentlicht haben möchte, bitte über das Kontaktformular mit der Angabe der Bildnummer und der Galerie, mit uns Kontakt aufnehmen. Bevor ihr euch die DGSVO reinzieht, vielleicht doch eher der Standpunkt vom Rabarber zu den Bildern. Der ist verständlicher als das, was unten folgt.
Kontakt I Vorstand I Impressum I Datenschutz Rabarber © erstellt diese Website für die Narrenzunft Wehr letzte Aktualisierung am 21.02.2020